Wir nutzen Cookies um Ihnen ein für Sie optimiertes Surfen zu ermöglichen und werten diese Informationen für statistische Zwecke aus. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie das setzen von Cookies verhindern. Mehr Infos dazu hier

Axetris Europe

  • Schweiz | DE / EN
  • Deutschland | DE / EN
  • Rest of the World | EN
  • Great Britain | EN
  • Canada | EN
  • USA | EN / DE / ZH / JA
  • Rest of the World | EN
  • 中国 | ZH / EN / JA
  • India | EN
  • 日本 | JA / EN
  • 대한민국 | EN
  • Rest of the World | EN
  • Rest of the World | EN

Infrarotquellen für medizinische Anwendungen

Blutgasanalyse

血液相关气体分析

Die Blutgasanalyse ist ein wichtiges medizinisches Diagnoseinstrument zur Messung des CO2- und O2-Partialdrucks (pCO2 und pO2).

In jüngster Zeit wurden verschiedene nicht-invasive Methoden wie die transkutane Blutgasmessung (tcpO2, tcpCO2) entwickelt. Dabei wird der Partialdruck der Gase an der Hautoberfläche gemessen.

Die nicht-invasive Blutgasanalyse hat sich zu einer weit verbreiteten Methode entwickelt, insbesondere bei der kontinuierlichen Überwachung Neugeborener oder von Kleinkindern (neonatale Überwachung), wo invasive Blutgasanalyse-Methoden nicht genutzt werden können.

Der Trend geht in Richtung Miniaturisierung: Axetris MEMS-basierte Breitbandinfrarotquellen für die NDIR-Gasanalyse (nichtdispersiver Infrarotsensor oder NDIR-Sensor) bieten hier unschlagbare Vorteile. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten.

Besonderheiten:

- Hohes Strahlungsvermögen bei 4,26 μm

- Geringe Baugrösse

- Schnelle elektrische Modulation (Modulationsfrequenz: >10 Hz)

- Hoher Modulationsgrad

- Niedrige Stromaufnahme

- Lange Lebensdauer

Axetris kann aufgrund seiner breitgefächerten Produktpalette eine Vielzahl von IR-Quellen mit diversen Reflektoren mit oder ohne integrierte Fenster (BaF2, CaF2, GeART100) anbieten.

Item added to watchlist