Wir nutzen Cookies um Ihnen ein für Sie optimiertes Surfen zu ermöglichen und werten diese Informationen für statistische Zwecke aus. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie das setzen von Cookies verhindern. Mehr Infos dazu hier

Massenfluss in der Analytik

Gaschromatographie

Entscheidend bei der Gaschromatographie ist ein stabiler, wiederholbarer Durchfluss des Trägergases, wogegen der Temperaturdrift vernachlässigbar ist. Der Massenfluss Controller von Axetris sorgt für eine ausgezeichnete Kontrolle des Gasflusses, was zu klaren Spitzen und hoher Auflösung der Chromatogramme führt. Mehrfachkalibrierungen ermöglichen die Überwachung der häufigsten Trägergase wie Helium, Wasserstoff oder Stickstoff. Dank des hohen Dynamikbereichs von 1000:1 und mehr kann ein breites Spektrum an Durchflüssen kontrolliert werden.

 

Sein sehr kompaktes Format macht das MFC 2022-Modul zur ersten Wahl, wenn nur begrenzter Raum zur Verfügung steht und bestehende Messgeräte bereits über ein Gehäuse verfügen. Zudem eignet es sich aufgrund seiner niedrigen Stromaufnahme und des geringen Gewichts hervorragend für portable Anwendungen.

 

Neben der Trägergas-Kontrolle werden die MFC von Axetris auch auf der Innenseite von Gaschromatographen eingesetzt, z.B. für thermische Desorption, bei welcher der grosse Dynamikbereich von 1000:1 ein wichtiger Vorteil ist. Auf der Detektorseite der Gaschromatographen profitieren Wärmeleitfähigkeitsdetektoren (TCD) und Detektoren für die Massenspektroskopie (MSD) von der extrem niedrigen Durchflussleistung und der exzellenten Repetierbarkeit der Massendurchflussregler von Axetris.

 

Möchten Sie mehr über unsere Anwendungen lernen, lesen Sie unsere Application Note und Success Story über Gas Chromatographie (nur auf Englisch verfügbar). 

 


质谱分析
Massenfluss in der Analytik

Massenspektrometrie

In den vergangenen Jahrzehnten wurden verschiedene Techniken für die Massenspektrometrie entwickelt, wie zum Beispiel der Quadrupol-Massenspektrometer, der Flugzeitmassenspektrometer (TOF-MS) oder die Ionenmobilitätsspektroskopie (IMS), die neue Möglichkeiten in der Werkstoffanalyse bieten. Hohe Repetierbarkeit sowie geringe Temperatur- und Druckabhängigkeit sind für die Durchflussregelung in der Massenspektroskopie (MS) unabdingbar. Ein hochauflösendes Masssenflussgerät ist letztlich auch für eine hohe Messauflösung wichtig.

 

Abhängig von der Grösse und den Anforderungen an die elektrischen Schnittstellen sind die Axetris MFC-Module oder die eigenständigen MFC-Ausführungen die beste Wahl für Applikationen in der Massenspektrometrie.

 

Möchten Sie mehr über unser Angebot im Bereich Massenspektrometrie wissen? Lesen Sie unsere "Top of Europe Climate Change Research-Story" (nur auf Englisch verfügbar).

 

原子光谱分析
Massenfluss in der Analytik

Atomspektroskopie

Neben der Massenspektrometrie werden verschiedene weitere Analysetechniken der Elementspektroskopie zugeordnet. Zu diesen gehören unter anderem Analysetechniken, die induktiv gekoppeltes Plasma (ICP) verwenden, wie die ICP-OES und ICP-MS.

 

Zunehmendes Umweltbewusstsein und immer striktere Vorschriften verhelfen der Quecksilberanalyse für die Elementspektroskopie zu steigender Bedeutung.

 

Für eine herausragende Leistungsfähigkeit des Analysators ist eine hohe Leistung des Massenflussreglers, z.B. eine hohe Reproduzierbarkeit oder ein exzellenter Dynamikbereich, unerlässlich. Viele Kunden vertrauen deshalb bei der Konstruktion solcher Systeme auf unsere Produkte.

Axetris MFD 元素分析: 元素分析
Massefluss in der Analytik

Elementaranalyse

Unter dem Begriff der Elementanalytik ist eine Gruppe von Applikationen zusammengefasst, die zur Analyse der elementaren oder isotopischen Eigenschaften verschiedener Materialien (Chemikalien, Flüssigkeiten, Polymere, Abfall usw.) verwendet werden.

 

Typische Beispiele für Techniken der Elementanalytik, bei welchen Massenflussregler eine wichtige Rolle spielen, ist die Analyse des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) sowie jener aller organischen Halogenide (TOX).

热值分析
Massenfluss in der Analytik

Thermische Analyse

Viele der Techniken der Thermoanalytik, wie die thermogravimetrische Analyse (TGA), die Differential-Thermoanalyse (DTA) und die dynamische Differenzkalorimetrie (DSC), sind von einem leistungsstarken Massenflussregler abhängig.

 

Thermogravimetrische Analysen (TGA)

Bei der thermogravimetrischen Analyse (TGA) wird die Masse einer Substanz in Abhängigkeit von Temperatur oder Zeit gemessen. Die Probe unterliegt hierzu einem kontrollierten Temperatur-programm in kontrollierter Atmosphäre.

Um TGA-Systeme der Spitzenklasse zu entwickeln, verlassen sich immer mehr Hersteller auf die leistungsstarken Massenflusslösungen von Axetris. Die entscheidenden Vorteile sind:

- Aufrechterhaltung eines konstanten Spülgasdurchflusses mit exzellenter Repetierbarkeit

- Gaswechselfunktion (mehrere Gaskalibrierungen mit einem Gerät) für analytische Flexibilität

- Hohe Auflösung zur Erhöhung des Spülgasdurchflusses in kleinen Schritten

- Breiter Dynamikbereich für einen breiten Flussbereich

 

All das und noch viel mehr bieten die Massenflusslösungen von Axetris, weshalb sie bei der Konstruktion von leistungsstarken TGA-Systemen zum Einsatz kommen.

 

Möchten Sie mehr über unser Angebot im Bereich Thermische Analyse wissen? Lesen Sie unsere Erfolgsgeschichte.

生物反应器和发酵设备
Massenfluss in der Analytik

Bioreaktor und Fermenter

Bioreaktoren und Fermenter gelangen bei verschiedenen Applikationen in der Biotechnologie und Industrie zum Einsatz, z.B. für Zellkulturen und mikrobiologischen Experimenten. Bei der Steuerung des biologischen Prozesses und zur Erreichung des gewünschten Resultats ist eine präzise Gasflussregelung unerlässlich.

 

Axetris bietet Lösungen im Labormassstab für Bioreaktoren und Fermenter sowie für Standardgase wie O2, CO2 und Luft an. Neben Einkanal-Massenflussmetern und Reglern hat Axetris Massenflusssysteme (Mischer- oder Splitterkonfigurationen) im Angebot, die hochpräzise Gasgemische für eine genaue Prozesssteuerung generieren.

Item added to watchlist